URSULA MANN
Ursula MannBiografie
Die Sopranistin Ursula Mann, geboren in Duisburg, studierte Schulmusik und Germanistik in Köln. Sie absolvierte das Staatsexamen mit Hauptfach Gesang und ging anschließend nach München um ihr Gesangsstudium bei Julie Kaufmann, Donna Morein und schließlich Rita Loving fortzusetzen.

Ursula Mann - Arien Heute widmet sich Ursula Mann ganz dem Lied- und Konzertgesang. Dabei reicht ihr Repertoire vom Zeitalter der Renaissance bis zur Moderne.

Ihre künstlerischen Verpflichtungen führen Ursula Mann sowohl durch Deutschland (Alte Oper Frankfurt, Herkulessaal und Gasteig München)als auch ins Ausland, so z.Bsp. nach England (Royal Festival Hall London), Italien, in die Schweiz und die Slowakei.

Sie konzertierte u.a.mit dem Münchner Motettenchor unter Dr. Hans Rudolph Zöbeley, dem Lassus-Musikkreis München unter Bernward Beyerle, der deutschen Kammerphilharmonie Frankfurt sowie der slowakischen Philharmonie unter Paul Freeman (Chicago). Die Sopranistin hat solistisch bei verschiedenen Rundfunk- und Fernsehübertragungen für den BR und den WDR mitgewirkt und war Mitglied im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks.

Zusammen mit Kollegen aus dem Instrumental- und Vokalfach bietet Ursula Mann spezielle Konzert - Programme an. Darüber hinaus ist die Sopranistin begeistert und engagiert als Gesangspädagogin tätig.



|HOME|BIOGRAFIE|SPECIALS|UNTERRICHT|REPERTOIRE|PRESSE|KONTAKT|IMPRESSUM|